Schmerzen im unteren rücken: ursachen, anzeichen, symptome, behandlung

Rückenschmerzen ist ein symptom, das sich zeigt jede person einmal im leben. Statistiken für gesundheit, die realität ist, dass im laufe ihres lebens das gefühl von schmerzen in diesem bereich zeigten sich in der nähe 80% der einwohner der europäischen länder. In der gleichen zeit, die ärzte beginnen, ertönt der alarm, da das symptom wurde in den "jüngeren". Wenn sie zuvor die schmerzen im unteren rücken, rechts oder links geben könnte oder nicht, um das bein, war ein vorrecht nur der älteren menschen, jetzt das durchschnittliche alter bei der ersten demonstration von 35 bis 45 jahren. Häufig diagnostiziert, auch die der jugendlichen. All dies zeigt, dass sich die frage – warum schmerzt die hüfte, die antwort wissen muss jeder mensch, da ist niemand sicher vor dem auftreten solcher schmerzen.

schmerzen im unteren rücken

In der tat sind die gründe für die weiterentwicklung dieser bedingung genügt. Oft-syndrom schmerzen in der lendengegend begleitet, die osteochondrose, hexenschuss, lumbago, verschiedenen pathologien der lendenwirbelsäule-teil sacra. Es ist wichtig zu verstehen, dass wenn sie sich geäußert hat, dieses symptom, auf keinen fall, der nicht ignoriert werden kann. Natürlich verursachen können, und ist es, physiologische ursachen wie die hohe arbeitsbelastung, die körperliche oder hypothermie. Aber auch syndrom - schmerzen in diesem bereich kann das erste anzeichen einer progression von schweren krankheiten in den menschlichen körper. Es ist wichtig, dass sie sofort gehen, um einen termin mit einem arzt, der in der lage sein, festzustellen, die wahre ursache solchen zustand und ernennt einen richtigen behandlung.

Sorten

Abhängig von ihrer lokalisation:

  • local. In diesem fall wird das schmerzsyndrom manifestiert sich in einer besonderen lage in der region der lendenwirbelsäule. In einigen fällen ist der schmerz schießt das bein. Oft äußert sich durch schmerzen im rücken unterhalb der taille;
  • weit verbreitet. In diesem fall wird das schmerzsyndrom umfasst nicht nur den bereich der lendenwirbelsäule, aber auch komplett den gesamten rücken.

Abhängig von der dauer des syndroms der schmerzen unterscheiden:

  • zeitungen von schmerzen;
  • permanent.

Regelmäßige schmerzen

Ihr name, dieses symptom muss, dass er verschwindet, nachdem sie verrechnet wurde, den fokus vom schmerz, und der mann ist vollständig erholt. Oft werden die unangenehmen gefühle dieser art manifestieren sich als ergebnis der nicht-standardisierte körperliche bewegung, der physiologie des menschlichen körpers. Aber oft ist die ursache für die entstehung von zeitungen, die von den schmerzempfindungen sind, die pathologie der inneren organe zeichen scharf. Es ist erwähnenswert, dass die schmerzen, die ursache, dass genau die krankheiten, die lebenswichtigen organe, können von zwei arten sein:

  • ausstrahlend;
  • gesammelt werden.

Anhaltende schmerzen

In der regel, die ursachen für die erscheinung der schmerzen dieser art sind:

  • die entzündung auf knochen und knorpel-strukturen;
  • die prozesse der dystrophie und der abbau von knochen und knorpel;
  • die verletzung der behandlung von blut in den gefäßen der beine.

Viel weniger die ursache der ständigen schmerzen in der lendengegend ist die niederlage von muskelgewebe oder innere organe. Fortschreiten des syndroms der schmerzen dieser art gesprochen werden, den fall zu lösen, den fokus fast unmöglich, da der mechanismus in der form der knochen und der knorpel wurde bereits gestartet. Hier die sache ist, dass in der medizin heute fast keine mittel, die könnten vollständig zu entfernen distróficos oder degenerative prozesse im menschlichen körper.

Die wichtigsten ursachen für die ständigen demonstrationen der schmerzen:

  • die niederlage der nervenfasern, die aus dem lendenwirbel-bereich;
  • die niederlage der nerven der knoten, die sich in der nähe der wirbelsäule im bereich der teil sacra, sowie der lendenwirbelsäule.

Krankheiten, die flucht von denen sie begleitet wird von dem auftreten von konstanten schmerzen in der lendenwirbelsäule:

  • hexenschuss;
  • bandscheibenprobleme der osteochondrose;
  • ischias;
  • lumbale hernie;
  • die skoliose;
  • lumbale radikulitis (schmerz, oft in das bein);
  • thrombophlebitis. Ein charakteristisches merkmal ist die starke bestrahlung der schmerzen in dem betroffenen bein. Oft beobachtet man auch eine starke entzündung um ein blutgefäß beschädigt;
  • die atherosklerose von 3 oder 4 grad;
  • rheumatoide arthritis;
  • die ankylosierende spondylitis;
  • die spondylose;
  • osteoporose;
  • unterschiedliche länge der beine.

Syndrom schmerzen bei der frau

ursachen von rückenschmerzen

Oft ist die frage, warum schmerzt der taille, machen die vertreter der schönen hälfte der menschheit. Schmerzen im unteren rücken, auf der rechten oder der linken seite kann eines der ersten anzeichen für die zunahme gefährlicher gynäkologischen erkrankungen.

Die ursachen, die erscheinungsformen von schmerzen im unteren rücken rechts und links neben der frau:

  • adneksit. Vor allem die schmerzen befinden sich im unterleib, aber oft auch auftreten, in den nieren und sogar auf dem bein;
  • drehmoment zyste eierstock.
  • die menopause;
  • schwangerschaft.

Das gefühl von schmerzen im unteren rücken bei männern

Schmerzen im unteren rücken auf der linken oder auf der rechten seite neben den vertretern des starken geschlechts, oft manifestieren sich aufgrund der art ihrer beruflichen tätigkeit. Kann aber auch sein signal und auf das fortschreiten der folgenden erkrankungen leiden:

  • prostatitis;
  • die epididymitis. Der wichtigste ort der ort des schmerzes ist der bereich der leistenbruch. Aber sie können auch mit dem rücken und dem bein.

Die häufigsten ursachen für die entstehung von schmerz

Schmerzen im unteren rücken auf der linken oder auf der rechten seite manifestiert sich als folge der progression der krankheit magen-darm -, nieren -, dysfunktion der lebenswichtigen organe, mit infektiösem der natur. Darüber hinaus kann dieses symptom ein symptom für das wachstum von krebstumoren oder eine komplikation der operation ist die folge von stoffwechselstörungen.

Die ursachen für die entstehung von schmerzen im unteren rücken auf der linken und auf der rechten seite können folgende sein:

  • die blinddarmentzündung. In diesem fall ist der wichtigste ort für die lokalisierung von schmerzhaften gefühlen ist iliaca rechts in den strafraum, doch können in die nieren. In der regel manifestiert sich durch schmerzen im unteren rücken;
  • die cholezystitis. Schmerz ist oft manifestiert sich in der rechten oberen quadranten und strahlt in die nieren. Man beobachtet die erscheinung von schmerzen in der unteren rücken, auf der rechten seite (aufgrund der lage in der betroffenen gallenblase);
  • pankreatitis;
  • verwachsungen nach der operation durchgeführt werden;
  • die pathologie der niere. In diesem fall kann auftreten, wie schmerzen im unteren rücken und akute. In funktion der niere ist beeinträchtigt durch pathologischen prozess zu manifestieren, schmerzen im unteren rücken auf der rechten oder auf der linken seite. Das gefühl von schmerz begleiten, pyelonephritis, glomerulonephritis, nefroesclerosis und andere. Akute schmerzen im unteren rücken oft äußert sich auf dem hintergrund der nieren, wenn er bildete das konglomerat geht durch harn-wege.
  • adipositas 4. klasse. Schmerzen im unteren rücken tritt als folge eine erhöhte belastung in diesem bereich;
  • myositis. Eine akute rückenschmerzen, wenn solche erkrankungen manifestiert sich in der regel nach einer starken unterkühlung;
  • infektiöse prozesse, die auftreten, in den knochen. Um diesem zustand zeichnet sich durch akute schmerzen im unteren rücken;
  • der tumor. In den frühen phasen von schmerz kann nicht sein. Akute schmerzen im unteren rücken manifestiert sich in 3-4 phase der entwicklung von krebstumoren.

Heilung interventionen

In der regel werden die patienten, mit dem sich nicht nur die frage, warum schmerzt die taille, aber es ist auch interessant, dass sie in dieser situation tun? Der algorithmus der aktion können variieren, je nachdem, ob bekannt ist, die ursache der schmerzen oder nicht.

Wenn der patient hat keine ahnung, was verursachte einen stechenden schmerz im unteren rücken, das erste, was sie tun müssen, ist, messen sie die temperatur ihres körper. Wenn sie sich verbessert, bedeutet eine hohe wahrscheinlichkeit, dass das gefühl von schmerz und angeheizt durch das fortschreiten von krankheiten, infektiöse oder entzündliche prozesse. Unabhängig davon, tun nichts, sind nicht zu empfehlen – ist es besser, einen arzt zu rufen oder gehen sie zu einem medizinischen zentrum für beratung und diagnose.

Wenn die ursache des schmerzes ist die dehnung der muskelfasern oder verletzung, in diesem fall, können sie nun folgendes tun:

  • nehmen sie anti-entzündliche tool. Diese maßnahme der behandlung wird ihnen helfen, die schmerzen zu lindern und verringern die intensität der entzündung;
  • unabhängig von der behandlung nehmen sie das medikament harntreibend;
  • die befestigung der muskeln und der knochen der rücken durch das tuch.

Was sie nicht tun können:

die behandlung der
  • wenn man systematisch die manifestation von schmerzen im unteren rücken, der ihm in das bein, die einnahme von medikamenten, um die ständigen schmerzen und wird nicht empfohlen. Die lösung haupt-symptom (schmerz) erschwert die diagnose.
  • als behandlungsmethode wird nicht eingegangen auf die erwärmung. Viele menschen glauben, dass wenn sie warm berührte waffen, der ort, der schmerz verschwindet. Es ist nicht so
  • senden sie nicht in die behandlung eines therapeuten, wenn der verstoß gegen die anordnung der wirbel. Diese veränderungen können das ergebnis von verkalkungen der prozesse, daher keine maßnahmen für die behandlung zu übernehmen, kann nicht bis wir eine vollständige untersuchung des körpers.

Behandlung von schmerzen in der lendengegend mit einem arzt, neurologe. Der plan der behandlung entwickelt sich, je nachdem, was verursacht die manifestation von schmerz. Die methoden können konservativ sein, und bedienbar. In der regel, zunächst die ärzte die entscheidung über die inanspruchnahme einer konservativen behandlung techniken, und aufgrund ihrer ineffizienz zunehmend auf intervention.

Die medikamentöse behandlung kann darin bestehen, daß die rezeption dieser medikamente:

  • antibiotika;
  • anti-entzündliche;
  • glukokortikoide;
  • diuretika;
  • antiespasmódicos;
  • probiotika und andere.
01.10.2018