Was schmerzt der rücken? Wie zu heilen richtig, und das kann weh tun

Schmerzen im rücken zu beklagen, 85% der menschen. Wie zu heilen richtig, und wenn sie können, um loszuwerden, der schmerz, einmal und für immer?

Schmerzt der rücken? Sie sind nicht allein! Die daten für soziologische studien zeigen, dass rückenschmerzen ist die zweite nach virusinfektionen die ursache für die unfähigkeit der erwachsenen bevölkerung. Entstand zusammen mit uns (nach negative auswirkungen zu begrenzen, das 80-90% der kinder, bei der geburt, die verletzungen bekommen, von der wirbelsäule) und früher oder später erreicht alle. Es gibt die meinung, dass es die zahlung durch das bipedismo. Weil das wachstum der person in der ladung, die in "tote gewicht der bergkette" erhöht, da die probleme von der wirbelsäule verhärtet und stress, leiden, übergewicht, überlastung, bewegungsmangel verstärken die probleme und rückenschmerzen können auftreten, selbst in einem frühen alter.

rückenschmerzen

Nicht weh tut?

Bei der großen mehrheit (95%) der schmerz bezieht sich auf die muskeln, bänder und gelenke. Im dorf, das heißt sie ziehen den rücken. Diese schmerzen unangenehm, aber nicht in den meisten fällen, werden allein für 2-3 tage.

3-4% der schmerzen im zusammenhang mit radiculopatía (ischias) – niederlage rückenmark in der wirbelsäule. Es schadet in der regel hernie. Die schmerzen verschwinden, wenn gefeiert wird das ödem verursacht durch die unterdrückung.

Die 1-2% die rückenschmerzen, verursacht durch verletzungen oder entzündlichen erkrankungen der wirbelsäule, prozessen krebs, herz-kreislauf-erkrankungen oder magen-darm -, bei denen das syndrom von schmerzen können sie auf der rückseite. Es ist der tödlichste von den schmerzen im rücken. Zur vermeidung dieser krankheiten, konsultieren sie immer ihren arzt.

Es war keine zeit zu verlieren

Der wichtigste indikator für das, was sie benötigen medizinische therapie, ist die regelmäßigkeit der schmerzen. Wenn sie drehen die zeit – wahrscheinlich, es ist nichts ernstes. Wenn der schmerz kleiner und mittlerer intensität verfolgt sie ohne pause, es war keine zeit zu verlieren. Es ist dringend ein arzt zu konsultieren, wenn der schmerz wird begleitet von einem anstieg der temperatur oder das syndrom der schmerz wächst auf dem hintergrund der behandlung.

Mein schmerz, dich verlassen mich! Warum die beschwerde rücken jungen Lesen sie weiter

In der heimat

Das wirksamste mittel, – entzündungshemmende oralen antidiabetika. Nur übertreiben sie es nicht – sicher ist nur die erste zeit. Im folgenden einnahme der medikamente können dazu führen, geschwüre und blutungen in der schleimhaut des magens. Die traditionelle behandlung zu hause – medikamente salbe – kann nur als zusätzliche maßnahme. Sie sind harmlos, sind aber wenig wirksam. Das relief gibt und die verwendung des korsett – blockierung der download der wirbelsäule, lindert die krämpfe und schränkt sie ruckartige bewegungen. Nur das korsett muss normal–, stretch-und nicht-laminator art induktion.

Wenn die behandlung nicht gegeben effekt innerhalb von drei tagen, sollte ein arzt konsultiert werden, die machen das anti-blockier-injektionen. Aufgrund der beseitigung der krämpfe und die entspannung der muskeln, der schmerz kommt sofort und, oft für immer.

Hotel!

Dampfbad und massagen, die unter den bedingungen streng verboten. Sie verstärken die schwellung und die schmerzen.

Zugriff auf gefälligkeit für chiropraktiker der anzeigen in der zeitung. Die chiropraktik ist ein bereich, wo jeder profi erhält drei hundert scharlatane. Wenn sie lust haben, finden sie einen guten arzt, muss sich die bescheinigung der klinik, wo sie ist geprägt von spezialisten.

Wichtig, korrekt zu identifizieren, die taktik der behandlung. Dies sollte von einem neurologen oder neurochirurgen. Selbstmedikation den rücken gefährlich. 30% der patienten der neurochirurgie des amtes testen wir fast ermöglichen, methoden der behandlung, und diese wurden gebracht, krankenhaus-bett.

Lesen sie weiter

Schneiden oder nicht?

Mehr kürzlich, ist die person, stellten die diagnose einer hernie", sofort waren sie in die richtung der operation. Heute, ist der vorgang nur, wenn es zeugnis:

  • anhaltende schmerzen, führt keine der tabletten;
  • erkrankung der becken-funktionen von unvollständiger entleerung der blase;
  • schwäche und taubheitsgefühl im bein.

Alle diese symptome machen, dass die operation unmittelbar bevorsteht, da ohne sie, der patient kann beeinflusst werden, durch eine behinderung.

Wir riskieren

Das risiko der operation, weil ihr verschieben oder weigern sich im allgemeinen, viele patienten sind sehr übertrieben. In der neurochirurgie ist die technologie die es ermöglicht, genau zu berechnen die wirksamkeit der operation und dann, was sind die symptome, nachdem sie verschwinden, und die, die bleiben.

Die wahrscheinlichkeit der wiederaufnahme von schmerzen nach der operation nicht überschreitet 1-1,5%. Der bruch in anderen orten, in der tat, möglicherweise, aber dies ist nicht eine komplikation, und die ausbreitung der krankheit, die häufig auftritt, in der junge rebell der patienten. Sobald der schmerz weg ist, wieder auf die übliche lebensweise: sie sitzen hinter dem lenkrad, bei der rückkehr in den trainings. Und dies zu tun, ist absolut unmöglich.

Die ganze schuld, die osteochondrose?

Die osteochondrose ist eine chronische krankheit und auf der anderen seite, distróficos veränderung des raumes vorbestimmt. Die anzeichen für degenerative bandscheibenerkrankungen, haben alle personen im alter von 25 jahren. Vermeidung von osteochondrose ist unmöglich, aber sie können sich vor komplikationen, welche dazu dienen, die ursache für die schmerzen im rücken.

21.08.2018