Wie lassen sich schmerzen in der nieren schmerzen in der rücken

Die schmerzen in der nieren, oder der rücken

Die steifheit in den unteren rücken während der plötzlichen bewegung betrifft viele menschen. Mir schmerzen die nieren, oder der rücken, wie zu bestimmen, ob der empfindungen, die nicht klar sind? In erster linie ist es notwendig, zu verstehen, die symptome von krankheiten der wirbelsäule und den organen. Dies wird helfen, eine ungefähre vorstellung über den unterschied in den empfindungen von schmerz. Die wichtigste ursache der beschwerden ist in der lage festzustellen, wird der arzt nach der untersuchung und die durchführung einer detaillierten diagnose.

Der schmerz in der lende oder auf der rückseite – anders als die symptome

Schmerz - attacken in der lumbalen region der wirbelsäule fixiert werden, die person für eine weile. Dies ist der fall mit einem längeren aufenthalt in der kälte oder dem einfluss der luftströmung. Die muskeln im rücken entzündet sind, tritt ein spasmus der weichteile, wodurch die schmerzen im rücken, über die eine bestimmte abteilung der wirbelsäule. Chronische erkrankungen (osteochondrose der lendenwirbelsäule) oder die komplikationen der erkrankungen der wirbelsäule (hexenschuss) gehen auch mit starken krämpfen im unteren rücken.

Die wichtigsten merkmale, die schmerzempfindungen auf dem rücken

Die wichtigsten symptome, die zeigen, dass der schmerz angriff entstanden durch probleme in den muskeln des rückens und der wirbelsäule:

  • die entstehung der unangenehmen empfindungen im moment des anhebens der schweren last und übermäßige belastungen auf die lendenwirbelsäule (langer weg, lange stehen an einem ort);
  • schmerz wird im moment von den verschiedenen bewegungen des rumpfes, steigungen, kurven, wechsel von positionen auf dem rücksitz des fahrzeugs, in rückenlage;
  • das unbehagen manifestiert sich heftig, und in der nähe der person, ohne bewegung – der kranke erstarrt in der haltung, verursachte ein unangenehmes herzinfarkt.
Die wichtigsten merkmale von rückenschmerzen
Bitte beachten sie! Sehr oft ist die krankheit der rücken sind ähnlich mit der entwicklung von entzündungen in den nieren. In diesem fall ist es notwendig, zu prüfen, die art des schmerzes.

Es ist interessant, dass, wenn die rückenschmerzen verursacht durch probleme in der wirbelsäule, die temperatur des körpers, die fast nie erhöht. Die ausnahme wirkt hexenschuss in der akut-und beginn der veranstaltung, wenn die entzündung und die schwellung im betroffenen gebiet ist sehr groß.

Es gibt eine reihe von erkrankungen der wirbelsäule, die in der lage sind verursachen plötzliche angriffe in den rücken. Sie ist am häufigsten in der osteochondrose, der radikulitis, der impeller, der einen bandscheibenvorfall in der lendenwirbelsäule. Die verschiebung der wirbel, sowie die krümmung des rückgrates, die entzündung des gewebes, der muskulatur und gelenke und führt auch die schwierigkeit für die bewegung des rumpfes in den unteren rücken. Wenn diese beschwerden verschwinden kann, nachdem ihr körper in einen ruhezustand.

Wichtig! Die schmerzen im rücken wegen der krankheit der wirbelsäule kann sie zu salben mit dem effekt der überhitzung oder spezielle korsett, und wenn sie nieren - probleme, die beschwerden auf diese weise nicht beheben das problem.
Die anzeichen von schmerzen in den nieren

Die wichtigsten symptome, die geben zu verstehen, dass das problem liegt in den nieren:

  • der verstoß der arbeit der harnblase (unangenehme schmerzen im unterleib, schmerzen in der ausgabe von urin, manchmal mit der beimischung des blutes);
  • das auftreten von problemen von magen und darm (erbrechen, übelkeit, veränderungen des stuhls);
  • das vorhandensein von klaren schwellungen unter den augen und im bereich der säulen, die gut sichtbar sind, nachdem eine nacht;
  • schnelle ermüdung, die abnahme der stärke und dem auftreten von schläfrigkeit.
Zeichen von schmerz in den nieren
Bitte beachten sie! Im falle von krankheit der nieren rückenschmerzen kann begleitet werden von einem anstieg der druck und die kopfschmerzen.
Die wichtigsten unterschiede

Ein klares beispiel von dem, was schmerzt, eine niere, und nicht der rücken, ist die veränderung im urin. Wieder trübe ist, oder verliert die farbe. Das biologische material kann mit blut, schleim, kaufen dunkler tee schatten.

Unterschied der symptome ist, dass der schmerz in den rücken, wenn sie nieren-erkrankungen können, begleitet von hohem fieber. Bei den erkrankungen der wirbelsäule fieber und schüttelfrost fehlen.

Unterschied der symptome, ist die tatsache, dass das auftreten von schmerzen aufgrund einer entzündung in den nieren hängt nicht von der position des körpers und seiner bewegung. Während akute und plötzliche angriffe auf den unteren rücken, da die pathologie der wirbelsäule auftreten, gerade wegen neigungen, drehungen des körpers, veränderungen von haltungen.

Auch festzustellen, ob die schmerzen von nieren, und nicht den rücken, die lage für einen angriff. Das unbehagen der meisten tritt durch die entzündung der behörde, und es gibt in anderen bereichen:

  • auf der a-seite, der aufkauf der teil des bauches und der region inguinale;
  • in motschepolowoj die systeme, die mit der außenseite (äußere geschlechtsorgane);
  • im bereich der leitungen der harnwege;
  • in der gegend oberschenkel-innenseite.
Der unterschied schmerzen im rücken und die nieren

Listet die symptome können etwa bestimmen, wo sich die schmerzen in der nierengegend oder im rücken. Bestimmen sie genau das, was sie selbst nicht kann. Verstehen, die wahre ursache der schlechten gesundheit wird ihnen helfen, einen arzt.

Spezifische schmerzen in der lendenwirbelsäule bei männern und frauen

Sehr häufig beschwerden im unteren rücken betrifft weder die nieren, noch die erkrankungen des rückens. Bei männern, schmerzen können auftreten, aufgrund der auswirkungen auf das urogenitalsystem - infektionen, verursacht eine entzündung. Prostatitis kann auch dazu führen, dass beschwerden im rücken.

Gewichtheben, fitness und sport sind auch in der lage, dies bei männern der schmerz in der lendenwirbelsäule. In der regel, nach einer reise, oder die reibung, mit dem effekt der überhitzung oder schmerzmittel, salben orte, die sorgen, beschwerden verschwinden.

Bei frauen rückenschmerzen ist oft verbunden mit monatlichen sekret. Normalerweise ist dies ein symptom des prämenstruellen zyklus. Wenn sie sprechen über frauen - krankheiten führen können schmerzen im rücken, ist die entzündung der eierstöcke. Beschwerden im rücken der krankheit auftreten, in der mitte der rückseite oder in der nähe von sacro, ohne sie zu berühren den bereich der nieren. Die meisten der schmerz hat den charakter, und wird begleitet von starken schmerzen in der leistengegend oder im unterbauch.

Die angriffe in den nieren können die negativen auswirkungen der funktionsstörung der harnblase (zystitis) und biliäre leitungen. Diese krankheiten, sowie schmerzen im rücken, ließ den frauen den drang häufig auf die toilette, schwierig und schmerzhaft emanation der urin.

Spezifische schmerzen in der lendenwirbelsäule bei männern und frauen
Wichtig! Während der schwangerschaft befindet sich auch beschwerden im rücken. In diesem fall wird der schmerz kann dies eine große belastung auf die wirbelsäule durch das wachstum des fötus oder sprechen sie über die ersten kontraktionen.

Genau definieren, was weh tut in wirklichkeit ist, kann nur ein spezialist sein, nach der umfrage. Daher ist es notwendig, einen arzt aufzusuchen, wenn sie symptome verdächtig auf dem rücken.

Die diagnose von schmerzen im unteren rücken

Identifizieren sie die wahre ursache der angriffe von den unteren rücken, ist es notwendig zu wissen, zu welchem arzt sie gehen müssen. Zunächst wird empfohlen, gehen sie zu einem therapeuten. Wird eine prüfung beinhaltet die palpation orte ausgeprägter schmerz, prüfen die beschwerden und weist die notwendigen analysen.

Um zu bestimmen, es tut weh, wenn die niere, kann der fachmann machen, ein paar leichte schläge auf der seite der handfläche von unten der rücken. Jede manifestation eines organismus in reaktion auf diese manipulation hinweisen pathologie der nieren. Bevor stellt sich eine definitive diagnose, ist es notwendig, eine reihe von studien, und gehen sie dann zu einem bestimmten arzt.

Wenn nicht klar ist, ob es ein schmerz in der niere oder dem rücken gibt es die folgenden diagnostischen methoden:

  • die untersuchung biologischen materials des patienten (urin, blut);
  • die durchführung der ultraschalluntersuchung der nieren im thema von entzündungen oder tumoren der paare von organen der harnwege;
  • computertomographie (informatik und mrt) der lendenwirbelsäule – identifizierung von vertriebenen, von den wirbeln, die nervenfasern und das vorhandensein von infektionen in das betroffene gewebe (falls vorhanden).
Die krankheit und ihre diagnose

Wenn die umfassende diagnostik ergab das vorliegen von problemen in der musculoskeletal system, die der therapeut sendet, dem kranken nervenarzt und andere spezialisten. Es hängt alles von den krankheiten erkannt. Im falle der erkrankung der nieren, es wird empfohlen, zum besuch eines urologen. Profil-spezialisten zuweisen, die eine wirksame behandlung, die ihnen helfen, das problem zu lösen.

Bitte beachten sie! Die ursache für den schmerz ist fast unmöglich. Daher sollte ein arzt konsultiert werden, erfolgt eine vollständige diagnose und verschreiben die richtige behandlung unter berücksichtigung der eigenschaften des patienten.

Die schmerzen im rücken, in einigen fällen, können sie zeugnis davon geben, die entzündliche prozesse in den nieren oder der pathologie der wirbelsäule. In den frühen stadien von einer seite zur anderen, von der krankheit, die beschwerden können die gleichen sein. Deshalb sind die menschen nicht immer ist klar, das tut weh, wenn die niere, und kann das problem mit dem rücken. Das verständnis der ursachen für das auftreten des syndroms der schmerzen im unteren rücken wird ihnen helfen, einen arzt. Wichtig ist, wenn die ersten anzeichen von unwohlsein, arzt aufsuchen, damit sie nicht laufen der krankheit.

27.07.2018